Articles3Logo for the Galactic Federation's Nibiruan Council

Article Area

Archives

Ascension

Ascension Process Updates

Compassion

Current Events

Discernment

DNA Recoding

Earth Missions

Ego/Inner Child

Health

Money

Nibiru

Foreign
Translations

Traduzioni
italiane

Traductions
françaises

Tradução
portuguesa

Nederlandse Vertaling

Deutsche
Übersetzungen

Svensk översättning

Traducciones españolas
(Sitio web
español)

 

Home

Search this site

Die Ansicht des 9D Rates über die Attacken auf das World Trade Center (in New York) und auf das Pentagon
von Devin/Jelaila Starr
geschrieben am 11. September 2001

Seid gegrüßt!

Wir sprechen jetzt zu euch mit großem Mitgefühl für die Menschen der Erde. Obwohl die Zerstörungen und der Verlust an Menschenleben in den USA stattfand, betrifft dieses Ereignis uns alle und nicht nur die auf der Erde wohnenden (Menschen), sondern auch die in anderen Realitätsebenen lebenden Wesen.  

Zuerst bitten wir euch dringend kein Urteil zu fällen und dem Wunsch nach Rache zu widerstehen. Dies Ereignis ist nicht das was es zu sein scheint. Bitte versteht, dass jene, die im Verborgenen die Erde kontrollieren, möchten, dass ihr glaubt, dass es einen Übeltäter gibt und dass eure Ehre es euch gebietet, diesen Schurken zu finden und zu vernichten. Wir raten euch nicht in diese Falle zu gehen.

Dies Ereignis berührt etwas viel Größeres und letzten Endes viel Wichtigeres für eure Zukunft als ihr es im Moment ahnt.

Bevor wir mit unseren Erklärungen fortfahren, möchten wir etwas vorausschicken, das euch ermöglichen soll alles von einem höheren Standpunkt aus zu betrachten. Wir möchten, dass unsere Worte wie ein Katalysator für einen Wandel wirken, damit ihr aufwacht und erkennt, dass ihr eure Macht jenen gegeben habt, die euch in geistiger Gefangenschaft halten. Es ist unsere Absicht, Planeten beim Aufstieg zu helfen. 

Unsere Hilfe besteht unter anderem auch darin, euch einen anderen Blickwinkel auf Ereignisse zu geben, die einen Teil des Aufstiegsprozesses bilden, damit jene, die in diese Ereignisse verwickelt sind, gewissermaßen lernen über die Wände des Aquariums hinaus zu schauen (in dem sie leben) und die ihrem Aufstieg förderlichen Schritte tun können.

Nach dieser Vorrede fahren wir nun fort.

Wie wir es schon früher erklärt haben, gibt es bei Ereignissen wie diesem das Ereignis an der Oberfläche, während das wirkliche Ereignis darunter verborgen ist. In diesem Fall sieht es so aus, als hätte ein Terror-Angriff auf gewisse Machtzentren in den USA stattgefunden. Aber wir bitten euch unter die Oberfläche zu schauen und euch selbst zu fragen, ob hier nicht auch etwas anderes geschieht.

Euer Internet wird euer stärkstes Werkzeug sein, um diesen Versuch zu bekämpfen, euch weiter zu kontrollieren. Mit der Verbreitung des Internets habt ihr nun das Werkzeug, um die wirklichen Beweggründe, die diesen Ereignissen zugrunde lagen, aufzudecken. Die Wahrheit beginnt bereits ans Licht zu kommen und wird bald bekannt gegeben. Bis das geschehen ist, bitten wir euch zu prüfen, ob ihr drei Dinge tun wollt:

  • Reagiert umgekehrt als die Medien es euch einreden wollen. Gewöhnlich sollen die Informationen der Medien Gefühle von Furcht, Ärger und Ausgeliefertsein auslösen. Alle Gefühle der Wut und des Ärgers, die ihr ausdrückt, können benutzt werden, um euch weiter zu manipulieren. Hinter dem Ärger und der Wut steht Furcht. Und so lange ihr euch fürchtet könnt ihr kontrolliert werden.  Mitgefühl ist die Antwort. Wenn jemand Mitgefühl hat, ist er neutral und produziert auf diese Weise keinen emotionalen „Treibstoff“, der eventuell gegen ihn verwandt wird und ihm Schaden zufügt. Wir sagen nicht, dass Gefühle der Traurigkeit und des Schmerzes über den Verlust an Menschenleben unangemessen sind. Sie sind sehr angemessen. Aber verliert euch nicht in Gefühlen von Rache, Hass und Ärger. Das nährt nur die Kräfte, die hinter diesem Ereignis stehen und liefert Treibstoff für mehr und größere Ereignisse der gleichen Art. Mitgefühl wird ihre Flammen löschen.    
  • 2. Sucht nach den wirklichen Absichten hinter diesem Ereignis. Fragt euch „was wollen sie erreichen?“ Schaut euch um, wozu eure Regierung eure Zustimmung wollte, sie aber nicht bekommen konnte. Fragt euch, ob dieses Ereignis ihnen in irgendeiner Weise helfen kann, jetzt eure Zustimmung zu erhalten. Seht euch um und stellt Nachforschungen an. Ihr werdet die Wahrheit finden. Die wirklichen Hintergründe werden auf zweierlei Weise sichtbar werden.
  • a) Euer Präsident wird euch erzählen, wie ihr zu reagieren habt. Wenn er sagt, dass ein Gegenschlag erfolgen muss, dann fragt euch, warum eure Regierung dieses Land erobern will. Fragt euch auch, wie dieses Land so eine Sache anschieben konnte.
  • b) Schaut euch die Lösung an, die sie anbieten. Geht es darum einer Macht zu erlauben, die entstandene Situation zu meistern, die ihr vorher aus gutem Grund nicht unterstützen wolltet? Diese beiden Dinge werden euch verraten, was sie wirklich erreichen wollen.      
  • 3.   Benutzt diese Ereignisse als einen Weckruf. Versteht, dass die Erde sich in einem Aufstiegsprozess befindet. In diesem Aufstiegsprozess gibt es immer eine Seite, die den Aufstieg verhindern möchte und aktiv werden wird, um ihn zu verhindern. Von einer höheren Warte aus werden diese Ereignisse dabei helfen, euch zu befreien, indem sie euch aufwecken und euch zeigen, wie leicht eure Emotionen manipuliert und gegen euch benutzt werden können.
  • Wenn ihr einen Moment darüber nachdenkt, was wir gesagt haben, dann werdet ihr die Antworten finden, die dieses Ereignis zu euren Gunsten wenden. Jene, die im Verborgenen eure Welt kontrollieren, können nur Erfolg haben, so lange ihr euch nicht bewusst werdet was wirklich passiert. Ihr habt die Kraft zu verhindern, dass so ein Ereignis wieder passiert, indem ihr ihnen zeigt, dass ihr nicht auf die erwähnte Weise manipuliert werden könnt. 

Wenn sie sehen, dass ihr nicht mit Angst, Wut und dem Wunsch nach Rache reagiert, dann wissen sie, dass ihr nicht länger auf diese Weise kontrolliert werden könnt. Ohne diese Art der Manipulation als Waffe gegen euch haben sie nicht mehr viel gegen euch in der Hand. Jeder für sich muss ihre Waffen zerstören. Und ihre größte Waffe sind eure Emotionen, denn durch eure Emotionen könnt ihr manipuliert werden so ungefähr alles zu tun.

In der Vergangenheit haben wir nur über die größere Perspektive gesprochen und darüber wie solche Ereignisse eure seelische Entwicklung fördern können. Aber weil ihr jetzt eine genügend hohe Stufe im Aufstiegsprozess erreicht habt ist es unsere Pflicht euch zu helfen, diese Ereignisse sowohl von einem mehr 3D  Blickwinkel, als auch von einer galaktischen Perspektive aus zu sehen. Ja, wir können jetzt galaktisch mit euch reden, weil ihr euch diesem Zustand nähert.

Wie bei allen Aufstiegsprozessen, urteilen wir nicht über den Vorgang selbst. Alles hat seinen Wert. Wenn ihr den Wert dieses Ereignisses in eurem Herzen spürt und das Bedürfnis nach Rache oder Hass loslassen könnt, dann habt ihr einen großen Schritt vorwärts getan in der Entwicklung der Menschheit.

Auf der galaktischen Ebene beobachten viele dieses Ereignis, denn sie möchten sehen, wie die Erdenmenschen reagieren. Wie ihr reagiert, ob ihr in eine Richtung manipuliert werdet, die eure Versklavung verstärkt oder ob ihr auf eine Weise reagiert, die euch von der Manipulation befreit, all dies wird beobachtet.  

Da gibt es jene in den galaktischen Räten der vielen Welten, die dafür verantwortlich sind zu entscheiden, ob die Erdenmenschen reif sind für die galaktische Bürgerschaft. Dieses Ereignis, obwohl es nicht vorausgesehen wurde, wird nun (von ihnen) als ein Faktor in der Beurteilung benutzt, wie weit entfernt oder wie nahe dran die Erde ist, um in die galaktische Gemeinschaft aufgenommen werden zu können. Lasst mich dies etwas genauer erklären.

Jeder Planet, der in die galaktische Gemeinschaft aufgenommen werden möchte, muss erst beweisen, dass er seine Macht in einer Weise benutzen kann, die garantiert, dass er nicht leicht in die Rassenkonflikte auf anderen Welten hineingezogen wird. Ihre Fähigkeit, Mitgefühl auszudrücken bei Ereignissen wie dem gegenwärtigen entscheidet über ihre Reife. Wenn sie durch ihre Reaktion bei einem Ereignis wie dem gegenwärtigen zeigen, dass sie Mitgefühl ausdrücken können, dann beweisen sie damit, dass sie nicht als „Munition“ in einem Krieg zwischen Welten benutzt werden können. 

Es ist nicht unsere Absicht, eure Gefühle bei dem jetzigen Geschehen zu verwirren. Wir fühlen den Schmerz und den Verlust sehr stark, da wir uns stark mit euch verbunden fühlen. Wir wären aber nachlässig in unserem Dienst euch gegenüber, wenn wir euch nicht die tiefere Bedeutung dieses Ereignisses mitteilen würden. Ihr seid keine isolierte Welt im Universum. Im Gegenteil, eure Handlungen beeinflussen das ganze Universum. 

Wir vom 9D Rat fühlen, dass ihr euch der jetzigen Lage gewachsen zeigen werdet. Ihr seid schon zu weit vorangekommen, um dieses Ereignis nicht zu eurem Vorteil zu wenden.

Benutzt euer Internet, um die Botschaft der wirklichen Situation zu verbreiten und die wahren Beweggründe zu enthüllen.

Benutzt euer kollektives Wissen, um hinter die Rauchwolken zu sehen.

Benutzt eure spirituelle Weisheit, um in einem Bewusstsein frei von Ärger, Wut und dem Wunsch nach Rache zu bleiben.

Benutzt euer Herz, um Mitgefühl mit allen Betroffenen auszudrücken, in dem Bewusstsein, dass ein größerer Plan hinter dem Geschehen steht.

Benutzt die gemeinsame Kraft eurer Liebe, um die Wunden zu heilen die geschlagen wurden.

Benutzt die gemeinsame Kraft eures Gebetes um die Trennung aufzuheben, die die Illusionen erschafft, die solche Ereignisse begünstigen.

Und wisst, dass wir jeden Schritt auf eurem Weg gemeinsam mit euch gehen.

Devin,
Vorsitzender des 9D Nibiruanischen Rates, niedergeschrieben von Jelaila
http:/www.nibiruancouncil.com

Über Jelaila Starr
Jelaila Starr, Botin des Nibiruanischen Rats der Galaktischen Föderation ist ein begabter Channel, Lehrerin, Beraterin und Autorin von  We are the Nibiruans (Wir sind die Nibiruaner) und Bridge of Reunion (Brücke der Einheit). Durch ihre Vorträge, Workshops und Artikel hat Jelailas Botschaft des Mitgefühls die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt berührt und sie zu Hoffnung und Verständnis angeregt.

Als eine mediale/intuitive Beraterin arbeitet Jelaila mit Einzelpersonen, um sie bei emotionaler Klärung, Heilung von Beziehungen und DNS Neukodierung zu unterstützen. Jelailas einzigartige Herangehensweise ermöglicht ihren Klienten deutlich zu erkennen, wer sie sind, wofür sie hergekommen sind und wie sie es verwirklichen. Jelaila kann erreicht werden unter (816) 444-4364.  Email: Jelaila@NibiruanCouncil.com - Website: www.nibiruancouncil.com

Deutsche Übersetzung von Gerhard Alm gerhardalm@yahoo.de
Auf der homepage www.spirit-internet.de habe ich auch eine Reihe von Artikeln zu verwandten Themen veröffentlicht.


Home | Calendar | Newsletter | Blog | Online Store | Articles | Jelaila’s Sessions | Workshops | Ascension Tools | Galactic Federation | Contact Us